Mitglied werden

Aktuelles

10.11.2017, 17:07

„Hallo Jamaika: Neue Agrar­poli­tik jetzt!“

zur Abstimmung

Die industrielle Land­wirt­schaft ist die größte Be­dro­hung für unsere heimi­sche Natur. Sie ver­nich­tet den Lebens­raum vieler Tier- und Pflan­zen­arten. Und sie ge­fähr­det durch den mas­si­ven Ein­satz von Pesti­ziden und Dünge­mitteln auch unsere eige­nen Lebens­grund­lagen.

Unter dem Motto „Hallo Jamaika: Neue Agrar­poli­tik jetzt!“ haben Sie jetzt auf www.NABU.de/neueAgrarpolitik die Mög­lich­keit, sich für eine faire, ge­sun­de und natur­ver­träg­liche Land­wirt­schaft ein­zu­setzen. ...

Weiterlesen …

Newsletter abonnieren

Newsletter kündigen

    Suche

AK Eisvogel

01.02.2013 - 31.03.2013

Bau von Eisvogelbruthilfen an der Lauter

Alle, ob NABU-Mitglied oder nicht, sind zur Mitarbeit am Projekt  Erneuerung und Erweiterung des „Schaupfades Lauterrenaturierung“ herzlich eingeladen. Jeder übernimmt nur das und so viel, wie er gerne möchte.

Bis Ende März will der Arbeitskreis Eisvogel des NABU Kaiserslautern zwei Eisvogelbrutwände mit insgesamt vier Eisvogelröhren an der Lauter bauen.

Weitere Helfer und Mitarbeiter für den Arbeitskreis Eisvogel sind herzlich willkommen.

Kontakt: Frank Dohrmann, Tel. 0631-270857 oder Jürgen Reincke,Tel. 0631-66281

 

Zurück