Mitglied werden

Aktuelles

09.09.2018, 11:00

NABU-Teilnahme am Wald- und Wiesen-Markt in Erzhütten

NABU-Aktionsstand beim Wald- und Wiesen-Markt

Das Forstamt organisiert am 09.09.18 einen Wald- und Wie­sen-Markt an der Streu­obst­wiese unter der Strom­trasse zwischen Erz­hütten und Erfen­bach. Zu der Veran­staltung (kleiner Markt mit Honig, Saft, Schnaps, Wein, Marme­lade, Baum­schule, ...) sind vom Forst­amt einige Vereine, Ver­bände und Aus­steller zu einem passen­den Rahmen­pro­gramm ein­ge­laden. Wir vom NABU KL sind dabei.

Flyer Wald- und Wiesen-Markt des Forstamtes Kaiserslautern in Erzhütten-Wiesenthalerhof

Weiterlesen …

Newsletter abonnieren

Newsletter kündigen

    Suche

Exkursion zur Naturerlebniswoche: Führung im NABU-Beweidungsprojekt Steinbühl

07.05.2011 (15:15 - 19:30)

NABU-Bild: Auerochse, Copyright R. Viessmann
Auerochse, Copyright R. Viessmann

Im Zusammenhang mit der Naturerlebniswoche in Rheinland-Pfalz: PKW-Exkursion mit Führung im Schutzgebiet:PKW-Exkursion zur geführten Exkursion im NABU-Schutzgebiet:

In Steinbühl bei Kirchheim-Bolanden hat der NABU einen einzigartigen Lebensraum durch eine besondere Beweidungsform als halboffene Weidelandschaft gesichert. Mit Heckrindern, einer Rückzüchtung zum Auerochsen und Wildpferden wird die zunehmende Verbuschung aufgehalten. Das Gebiet beherbergt eine der größten Populationen der Gelbbauchunke in der Pfalz. Und es wurden über 280 Pflanzenarten festgestellt!

Referenten: Rüdiger Viessmann, Vorsitzender des NABU Donnersberg und der NABU-GmbH für die Beweidungsprojekte in Rheinland-Pfalz oder Kirsten Berg, die Betreuerin der Tiere und des Schutzgebietes und Leiterin des NABU-Landesfachausschusses „Halboffene Weidelandschaften“.

Weitere Informationen auf der Homepage des NABU Rheinland-Pfalz.

Einen Bericht mit Bildern von unserer ganz tollen Exkursion in 2010 finden Sie hier:
http://www.nabu-kl.de/exkursion-nach-steinbuehl.html 

 

Treffpunkte: Wir treffen uns zur Bildung von Fahrgemeinschaften um 13:15 im PRE-Park auf dem P+R-Parkplatz. Um 14:00 Uhr ist dann Treffen am Parkplatz des Naturschutzgebietes Steinbühl.

 

Anfahrtsbeschreibung

• A 63, Abfahrt Kirchheimbolanden
• Richtung Kirchheimbolanden an der 1. Ampel (gegenüber Tankstelle) rechts
• nach ca. 800 m im Kreisel Richtung Rockenhausen
• nach ca. 2 km rechts Richtung Orbis (gegenüber Landcafe Kornblume)

Am Straßenrand sehen Sie bereits den Rundwanderweg und die 1. Informationstafel

Karte: Naturschutzgebiet Steinbühl auf einer Karte in Google Maps anzeigen.

  

Gäste sind herzlich eingeladen!

Um Anmeldung wird gebeten an Jürgen Reincke, Tel.: 0631-66281, E-Mail: Info@NABU-KL.de.

 

Zurück