Mitglied werden

Aktuelles

05.09.2017, 12:43

Bilanz der Umweltverbände: Verkehrs-, Agrar- und Klima­politik unter Kanzlerin Merkel ohne Weitblick. Künftige Bun­des­regierung muss um­steuern

„Mit einer Land­wirt­schaft, die die Ge­wässer verseucht, einer Verkehrs­politik, die die Luft ver­giftet und einer Klima­politik, die Wirt­schafts­interes­sen statt des Klimas schützt, liegen die Heraus­forde­rungen auf der Hand. Mit Lippen­bekennt­nissen sind die umwelt­politi­schen Krisen nicht zu bewälti­gen. In der kom­menden Legis­latur­periode müssen end­lich die Ziele, die sich die Bundes­regie­rung ge­setzt hat, in kon­krete Maßnahmen über­setzt werden. Wer jetzt erneut auf die Strate­gie der langen Bank setzt, ohne die Pro­bleme im Kern an­zu­gehen, handelt grob fahr­lässig. So ver­liert nicht nur die Um­welt­politik jede Glaub­würdig­keit, sondern die Politik ins­ge­samt“, sagte DNR-Präsi­dent Kai Niebert. ...

Weiterlesen …

Newsletter abonnieren

Newsletter kündigen

    Suche

Exkursion: Neue Tafeln für den Schaupfad-Lauteraue

07.05.2010 (16:00 - 18:00)

Bild: renaturierte Lauter, Copyright: L.A.U.B. GmbH
renaturierte Lauter, Copyright: L.A.U.B. GmbH

Der Termin steht unter dem Vorbehalt, dass dieses Projekt durch Unterstützung verschiedener Partner überhaupt finanziert werden kann.

Im Juni 1999 begannen die Bauarbeiten zur Renaturierung der Lauter zwischen dem Kreuzhof hinter der Kläranlage und Otterbach. Begleitet wurde das Projekt mit Erklärungstafeln, dem Schaupfad-Lauteraue. Von den damals errichteten 11 Tafeln stehen Ende 2009 nur noch die ersten beiden. Wir fanden dies sehr schade und wollten versuchen als Projektträger mit Partnern etwa 7 Tafeln mit aktuellen Inhalten neu zu errichten.

Falls dieses Projekt finanzierbar und umgesetzt wird, wollen wir den neu gestalteten Schaupfad-Lauteraue mit einer Eröffnungsfeier um 13:00 einweihen.

Im Anschluss an die Eröffnungsfeier wollen wir etwa um 14:00 Uhr gemeinsam einen geführten Spaziergang entlang der neuen Tafeln unternehmen, bei dem die Landschaftsarchitektin Pia Münch die von ihr erstellten Tafeln erläutern wird.

Treffpunkt: am Kreuzhof vor der Fußgängerbrücke über die Lauter.

Gäste sind herzlich eingeladen!

 

Zurück