Mitglied werden

Aktuelles

10.11.2017, 17:07

„Hallo Jamaika: Neue Agrar­poli­tik jetzt!“

zur Abstimmung

Die industrielle Land­wirt­schaft ist die größte Be­dro­hung für unsere heimi­sche Natur. Sie ver­nich­tet den Lebens­raum vieler Tier- und Pflan­zen­arten. Und sie ge­fähr­det durch den mas­si­ven Ein­satz von Pesti­ziden und Dünge­mitteln auch unsere eige­nen Lebens­grund­lagen.

Unter dem Motto „Hallo Jamaika: Neue Agrar­poli­tik jetzt!“ haben Sie jetzt auf www.NABU.de/neueAgrarpolitik die Mög­lich­keit, sich für eine faire, ge­sun­de und natur­ver­träg­liche Land­wirt­schaft ein­zu­setzen. ...

Weiterlesen …

Newsletter abonnieren

Newsletter kündigen

    Suche

Exkursion zur Greifvogelstation Haßloch

12.10.2014 (09:30 - 17:00)

Mäusebussard - wieder in Freiheit, Foto: NABU Haßloch
Mäusebussard - wieder in Freiheit, Foto: NABU Haßloch

In der „Ausgewöhnungsstation für Greifvögel und Eulen“ werden vom NABU Haßloch jedes Jahr über 200 kranke, geschwächte, verletzte und junge Greifvögel und Eulen aufgenommen und diese, wenn möglich, nach der Betreuung wieder in die Freiheit entlassen.

Im Anschluss machen wir ein Picknick und dann einen Spaziergang am Projekt der Renaturierung des Speyerbachs (Wiederherstellung alter Gräben und Flussmäander, Wiedervernässung der Überflutungswiesen).

Weitere Informationen zur Ausgewöhnungsstation für Greifvögel und Eulen: www.nabu-hassloch.de.

Kontakt:
NABU Kaiserslautern undUmgebung
Jürgen Reincke
Tel.: 0631-66281
E-Mail: info@NABU-KL.de

 

Zurück