Mitglied werden

Aktuelles

05.09.2017, 12:43

Bilanz der Umweltverbände: Verkehrs-, Agrar- und Klima­politik unter Kanzlerin Merkel ohne Weitblick. Künftige Bun­des­regierung muss um­steuern

„Mit einer Land­wirt­schaft, die die Ge­wässer verseucht, einer Verkehrs­politik, die die Luft ver­giftet und einer Klima­politik, die Wirt­schafts­interes­sen statt des Klimas schützt, liegen die Heraus­forde­rungen auf der Hand. Mit Lippen­bekennt­nissen sind die umwelt­politi­schen Krisen nicht zu bewälti­gen. In der kom­menden Legis­latur­periode müssen end­lich die Ziele, die sich die Bundes­regie­rung ge­setzt hat, in kon­krete Maßnahmen über­setzt werden. Wer jetzt erneut auf die Strate­gie der langen Bank setzt, ohne die Pro­bleme im Kern an­zu­gehen, handelt grob fahr­lässig. So ver­liert nicht nur die Um­welt­politik jede Glaub­würdig­keit, sondern die Politik ins­ge­samt“, sagte DNR-Präsi­dent Kai Niebert. ...

Weiterlesen …

Newsletter abonnieren

Newsletter kündigen

    Suche

Naturkundliche Wanderung in die Täler hinter dem Gelterswoog

23.09.2012 (10:00 - 16:00)

Karte mit einer möglichen Strecke für die Wanderung des NABU Kaiserslautern am 23.09.2012 hinter dem Gelterswoog
Anklicken vergrößert

Die Täler hinter dem Gelterswoog sind wichtig für die Wasserversorgung von Kaiserslautern. Bei einer geführten Exkursion wollen wir diese schönen Lebensräume im Wasserschutzgebiet kennen lernen.

Referent: Matthias Haag, Biologe (PalatiNatour)

Treffpunkt: 23.09.2012, 10:00 Uhr auf dem Pakrplatz am Seehotel Gelterswoog

Gäste sind herzlich eingeladen!

Die Wanderung dauert rund 3 Stunden (abhängig von interessanten Funden, Informationsgesprächen, ...).

Die Karte zeigt einen möglichen Streckenverlauf von rund 3 Stunden. Die Streckenführung wird aber noch geprüft und möglicherweise völlig verändert.

Eine Anmeldung ist nicht zwingend notwendig, d.h. sie dürfen auch spontan dazu kommen. Die Anmeldung wäre aber hilfreich zur Planung von Kaffee / Kuchen / Imbiss.
Anmeldung an: NABU KL, Jürgen Reincke, Tel.: 0631-66281.

 

Zurück