Mitglied werden

Aktuelles

10.11.2017, 17:07

„Hallo Jamaika: Neue Agrar­poli­tik jetzt!“

zur Abstimmung

Die industrielle Land­wirt­schaft ist die größte Be­dro­hung für unsere heimi­sche Natur. Sie ver­nich­tet den Lebens­raum vieler Tier- und Pflan­zen­arten. Und sie ge­fähr­det durch den mas­si­ven Ein­satz von Pesti­ziden und Dünge­mitteln auch unsere eige­nen Lebens­grund­lagen.

Unter dem Motto „Hallo Jamaika: Neue Agrar­poli­tik jetzt!“ haben Sie jetzt auf www.NABU.de/neueAgrarpolitik die Mög­lich­keit, sich für eine faire, ge­sun­de und natur­ver­träg­liche Land­wirt­schaft ein­zu­setzen. ...

Weiterlesen …

Newsletter abonnieren

Newsletter kündigen

    Suche

Teilnahme am Wald- und Wiesen-Markt des Forstamtes Kaiserslautern in Erzhütten-Wiesenthalerhof

11.09.2016 (11:00 - 17:00)

Logo Forstamt Kaiserslautern
Logo Forstamt Kaiserslautern

Das Forstamt organisiert einen Wald- und Wiesen-Markt an der Streuobstwiese unter der Stromtrasse zwischen Erzhütten und Erfenbach. Zu der Veranstaltung (kleiner Markt mit Honig, Saft, Schnaps, Wein, Marmelade, Baumschule, ...) sind vom Forstamt einige Vereine, Verbände und Aussteller zu einem passenden Rahmenprogramm eingeladen. Es gibt Informationen zum Thema Streuobst und der wichtigen, ökologischen Funktion von Streuobstwiesen.

Weitere Informationen über unsere Aktivitäten beim Fest werden wir nach Verfügbarkeit hier einstellen.

Einen kleinen Rückblick auf unsere Telnahme beim Fest 2011 finden Sie hier:
Teilnahme am Streuobstfest (Wald- und Wiesen-Markt) des Forstamtes Kaiserslautern in Erzhütten-Wiesenthalerhof

Organisation: Revierförster Klaus Platz, Forstamt Kaiserslautern

Ort: Streuobstwiese unter der Stromtrasse zwischen Erzhütten und Erfenbach

 

Wald- und Wiesen-Markt an der Streuobstwiese unter der Stromtrasse zwischen Erzhütten und Erfenbach

Zurück