Mitglied werden

Aktuelles

10.11.2017, 17:07

„Hallo Jamaika: Neue Agrar­poli­tik jetzt!“

zur Abstimmung

Die industrielle Land­wirt­schaft ist die größte Be­dro­hung für unsere heimi­sche Natur. Sie ver­nich­tet den Lebens­raum vieler Tier- und Pflan­zen­arten. Und sie ge­fähr­det durch den mas­si­ven Ein­satz von Pesti­ziden und Dünge­mitteln auch unsere eige­nen Lebens­grund­lagen.

Unter dem Motto „Hallo Jamaika: Neue Agrar­poli­tik jetzt!“ haben Sie jetzt auf www.NABU.de/neueAgrarpolitik die Mög­lich­keit, sich für eine faire, ge­sun­de und natur­ver­träg­liche Land­wirt­schaft ein­zu­setzen. ...

Weiterlesen …

Newsletter abonnieren

Newsletter kündigen

    Suche

Vögel und ihre Stimmen in pfälzischen Landschaften

05.11.2010 (20:30 - 22:30)

Bild: PD Dr. Hans-Wolfgang Helb, Copyright: TU KL
PD Dr. Hans-Wolfgang Helb

NABU-Weilerbach:

Privatdozent Dr. Hans-Wolfgang Helb hat 35 Jahre lang an der Technischen Universität Kaiserslautern Zoologie, Ökologie, Verhaltensbiologie und Ornithologie gelehrt. Dabei spielten Vögel und Vogelstimmen stets eine zentrale Rolle. Im Un-Ruhestand ist er nun Präsident der Pollichia. Der Mitautor des Buches "Die Stimmen der Vögel Europas" (474 Vogelporträts mit 914 Rufen und Gesängen auf 2. 200 Sonagrammen) wird uns verständlich und unterhaltsam die wissenschaftlichen Methoden der Sonagramme und die unterschiedlichen Rufe  in der Pfalz vorkommender Vögel nahe bringen.

Treffpunkt: Bürgerhaus Weilerbach

Referent: Privatdozent Dr. Hans-Wolfgang Helb

Gäste sind herzlich eingeladen!

 

Zurück