Mitglied werden

Aktuelles

09.09.2018, 11:00

NABU-Teilnahme am Wald- und Wiesen-Markt in Erzhütten

NABU-Aktionsstand beim Wald- und Wiesen-Markt

Das Forstamt organisiert am 09.09.18 einen Wald- und Wie­sen-Markt an der Streu­obst­wiese unter der Strom­trasse zwischen Erz­hütten und Erfen­bach. Zu der Veran­staltung (kleiner Markt mit Honig, Saft, Schnaps, Wein, Marme­lade, Baum­schule, ...) sind vom Forst­amt einige Vereine, Ver­bände und Aus­steller zu einem passen­den Rahmen­pro­gramm ein­ge­laden. Wir vom NABU KL sind dabei.

Flyer Wald- und Wiesen-Markt des Forstamtes Kaiserslautern in Erzhütten-Wiesenthalerhof

Weiterlesen …

Newsletter abonnieren

Newsletter kündigen

    Suche

Vortrag des AK Niederkirchen: Der Habicht- Vogel des Jahres 2015

24.02.2015 (19:30)

Der NABU und sein bayerischer Partner, der Landesbund für Vogelschutz (LBV), haben den Habicht (Accipter gentilis) zum „Vogel des Jahres 2015“ gewählt. Auf den Grünspecht, Vogel des Jahres 2014, folgt damit ein Greifvogel, der wie viele andere seiner Verwandten immer noch der illegalen Verfolgung ausgesetzt ist, obwohl die Jagd auf den Habicht seit den 1970er Jahren verboten ist.

Ort: Bürgerhaus Heimkirchen
Referent: Ingo Stiegemeyer
Veranstalter: NABU-Arbeitskreis Niederkrichen

Weitere Informationen zum Habicht, dem Vogel des Jahres 2015

Gäste sind herzlich eingeladen!

 

Der Habicht- Vogel des Jahres 2015, Foto: Stephan Ottow
Nach aktuellen Erfassungen leben in Deutschland 11.500 bis 16.500 Brutpaare. Eine der höchsten Siedlungsdichten von Habichten weltweit hat die Hauptstadt Berlin mit etwa 100 Brutpaaren.

Zurück