Mitglied werden

Aktuelles

05.09.2017, 12:43

Bilanz der Umweltverbände: Verkehrs-, Agrar- und Klima­politik unter Kanzlerin Merkel ohne Weitblick. Künftige Bun­des­regierung muss um­steuern

„Mit einer Land­wirt­schaft, die die Ge­wässer verseucht, einer Verkehrs­politik, die die Luft ver­giftet und einer Klima­politik, die Wirt­schafts­interes­sen statt des Klimas schützt, liegen die Heraus­forde­rungen auf der Hand. Mit Lippen­bekennt­nissen sind die umwelt­politi­schen Krisen nicht zu bewälti­gen. In der kom­menden Legis­latur­periode müssen end­lich die Ziele, die sich die Bundes­regie­rung ge­setzt hat, in kon­krete Maßnahmen über­setzt werden. Wer jetzt erneut auf die Strate­gie der langen Bank setzt, ohne die Pro­bleme im Kern an­zu­gehen, handelt grob fahr­lässig. So ver­liert nicht nur die Um­welt­politik jede Glaub­würdig­keit, sondern die Politik ins­ge­samt“, sagte DNR-Präsi­dent Kai Niebert. ...

Weiterlesen …

Newsletter abonnieren

Newsletter kündigen

    Suche

Aktuelles - Archiv

Folgend sehen Sie die letzten, unter der Rubrik "Aktuelles" veröffentlichten Artikel.

30.03.2013, 18:00 von J.Reincke

Bau unserer ersten Eisvogelbrutwand

Am 30.03.2013 war es dann soweit. Frank hatte die Kästen und die Front­platte vorbereitet, das Wetter machte mit und so haben wir (Frank, Peter, Phillip, Jakob und Jürgen) uns um 10 Uhr im Lautertal zum Aufbau der ersten künstlichen Eisvogelbrutwand an der Lauter getroffen. Beide Brutröhren sind auf- und eingebaut und der Haufen wurde noch etwas getarnt. Nun hoffen wir bereits in 2013 auf eine erste, erfolgreiche Brutsaison in unseren Röhren.

Weiterlesen …

23.03.2013, 19:00 von J.Reincke

Bericht von der Protestkundgebung gegen Windräder mitten im Pfälzerwald

Mitglieder des NABU Kaiserslautern und Umgebung haben am 23.03.2013 an der Protestkundgebung gegen Windparks mitten im Pfälzerwald teilgenommen.

Trotz eisiger Temperaturen und zwischenzeitlichem Schneestürmchen haben sich mehrere hundert Menschen aus ganz Rheinland-Pfalz zum Protest gegen die Politik der beiden GRÜNEN Ministerien (Umwelt und Wirtschaft) getroffen. Durch gute Berichterstattung in zahlreichen Medien war die Veranstaltung insgesamt gut gelungen.

Doch die Frustration und Resignation gegen die GRÜNE Politik sitzt bei allen Naturschützern in RLP sehr tief.

Weiterlesen …

23.03.2013, 13:00 von J.Reincke

Protest gegen Windräder mitten im Pfälzerwald

Aufruf zur Beteiligung an der Protestveranstaltung am 23.03.2013

Als planlose, industrielle Überprägung der Natur kritisieren alle zehn anerkannten Naturschutzverbände die Energiepolitik der Landesregierung. Gemeinsam mit vielen weiteren Organisationen und Bürgerinitiativen ruft der NABU zu einer zentralen Protestkundgebung gegen Windräder mitten im windschwachen Pfälzerwald.

Der NABU Kaiserslautern verbindet die Teilnahme am Protest mit einem Waldspaziergang zum Taubensuhl.
Kommen Sie mit!

Weiterlesen …

28.12.2012, 14:00 von J.Reincke

Logos: NABU, BUND

Pressemitteilung 28.12.2012: Geplantes US-Militärhospital in Weilerbach

Erste Stellungnahme der Naturschutzverbände fordert erneute Standortabwägung und umfassende Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) für US Hospital
Die anerkannten Naturschutzverbände NABU, Naturschutzbund Deutschland und BUND, Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland, haben im Nachgang ihres Erfolges im gerichtlichen Eilverfahren betreffend die zu Unrecht unterlassene Öffentlichkeitsbeteiligung beim Neubau eines US-Militärhospitals in der Weilerbacher WSA eine erste Stellungnahme zum Umfang der nun anstehenden Prüfung der Vorhabensplanung abgegeben.

Weiterlesen …

20.11.2012, 15:00 von J.Reincke

NABU-Logo

BUND und NABU haben mit ihrem Eilantrag Erfolg

Das Gericht hat dem Antrag stattgegeben
Mit ihrem Eilantrag haben sich die beiden Naturschutzverbände gegen die für sofort vollziehbar erklärte Entscheidung des Bundesministeriums für Verteidigung gewandt, für die Durchführung der Rodungsmaßnahmen dieser Waldfläche die Anwendung des Gesetzes über die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVPG) auszuschließen.

Weiterlesen …