Reparatur der Staumauer an der NABU-Hütte mit Unterstützung durch UPS

Bild: UPS-Logo, Vielen Dank für die tatkräftige Hilfe durch UPS
Vielen Dank an UPS

Sehr froh waren wir über die Hilfe der UPS-Niederlassung Kaiserslautern-Einsiedlerhof am 16.10.2011 bei der Reparatur der Sandsteinmauer am Stauwehr des untersten Glasbachteiches anunserer NABU-Hütte in Frankenstein.

Die Sandsteinemauer war hinterspült und ein richtiger Seitenbach verschwand durch die Fugen der Steine und hinterspülte diese zunehmend. Deutlich sichtbar wurde dies durch das nachsackende Erdreich und die daher darüber entstehende Grube.

Mit Herrn Hess, ihrem Chef, kamen weitere fünf Mitarbeiter von United Parcel Service (UPS) um unseren Naturschutzverein mit aktiver Arbeit zu unterstützen.

Hinter der Mauer wurde ein fast zwei Meter tiefer Graben ausgehoben und die Mauersteine von hinten mit Beton hinterfüllt. Der Rest wurde mit Waldboden aus einer nahegelegenen Baugrube aufgefüllt. Ohne die Unterstützung durch hätte von uns die problematische Aushöhlung hinter der Mauer in 2010 nicht mehr vor dem Winter 2010 behoben werden können!

Selbstverständlich hat der NABU während der schweißtreibenden Arbeiten für Getränke und Stärkung gesorgt.

Vielen Dank an Herrn Hess und seine Mitarbeiter von United Parcel Service für Ihr ehrenamtliches Engagement.

 

Bilder

Alle Bilder sind urheberrechtlich und nach dem "Recht am eigenen Bild" geschützt. Abgebildete Personen können die Bilder gerne in hoher Auflösung bei uns anfordern.