Mitglied werden

Aktuelles

05.09.2017, 12:43

Bilanz der Umweltverbände: Verkehrs-, Agrar- und Klima­politik unter Kanzlerin Merkel ohne Weitblick. Künftige Bun­des­regierung muss um­steuern

„Mit einer Land­wirt­schaft, die die Ge­wässer verseucht, einer Verkehrs­politik, die die Luft ver­giftet und einer Klima­politik, die Wirt­schafts­interes­sen statt des Klimas schützt, liegen die Heraus­forde­rungen auf der Hand. Mit Lippen­bekennt­nissen sind die umwelt­politi­schen Krisen nicht zu bewälti­gen. In der kom­menden Legis­latur­periode müssen end­lich die Ziele, die sich die Bundes­regie­rung ge­setzt hat, in kon­krete Maßnahmen über­setzt werden. Wer jetzt erneut auf die Strate­gie der langen Bank setzt, ohne die Pro­bleme im Kern an­zu­gehen, handelt grob fahr­lässig. So ver­liert nicht nur die Um­welt­politik jede Glaub­würdig­keit, sondern die Politik ins­ge­samt“, sagte DNR-Präsi­dent Kai Niebert. ...

Weiterlesen …

Newsletter abonnieren

Newsletter kündigen

    Suche

Schiffsexkursion: Wintervögel am Insel-Rhein bei Bingen

Am 26. Januar 2014 machten rund 15 Mitglieder des NABU Kaiserslautern eine Schiffahrt entlang des Inselrheins bei Bingen. Es war kalt und der Himmel war ziemlich grau. Aber es regnete oder schneite nicht und die gute Laune im Team, heißer Kaffee und die interessante Naturkulisse der Rheinauen und -inseln sorgten für einen rundum gelungenen Tag. Unterwegs kam nie Langeweile auf: Neben netten Gesprächen mit den Freunden galt es ständig nach neuen Wasservögeln und interessanten Stellen zu suchen.

Vielen Dank an die Kollegen vom NABU Bingen und vom Naturschutzzentrum Rheinauen, die uns unterwegs zum Lebensraum Inselrhein und Rheinauen und zu den gesichteten Vögeln informierten.

Wir können die Exkursion absolut weiter empfehlen!

Weitere Informationen: http://www.nabu-rheinauen.de/veranstaltungen/schiffsexkursionen/

 

Anklicken eines Bildes zeigt dieses in vergrößerter Darstellung.

Alle Bilder sind urheberrechtlich und nach dem "Recht am eigenen Bild" geschützt. Abgebildete Personen können die Bilder gerne in hoher Auflösung bei uns anfordern.