Mitglied werden

Aktuelles

10.11.2017, 17:07

„Hallo Jamaika: Neue Agrar­poli­tik jetzt!“

zur Abstimmung

Die industrielle Land­wirt­schaft ist die größte Be­dro­hung für unsere heimi­sche Natur. Sie ver­nich­tet den Lebens­raum vieler Tier- und Pflan­zen­arten. Und sie ge­fähr­det durch den mas­si­ven Ein­satz von Pesti­ziden und Dünge­mitteln auch unsere eige­nen Lebens­grund­lagen.

Unter dem Motto „Hallo Jamaika: Neue Agrar­poli­tik jetzt!“ haben Sie jetzt auf www.NABU.de/neueAgrarpolitik die Mög­lich­keit, sich für eine faire, ge­sun­de und natur­ver­träg­liche Land­wirt­schaft ein­zu­setzen. ...

Weiterlesen …

Newsletter abonnieren

Newsletter kündigen

    Suche

Vogelkundliche Wanderung

Logo der Umweltberatung Kaiserslautern
Umweltberatung Kaiserslautern

Der NABU Kaiserslautern und Umgebung und die Umweltberatung Kaiserslautern haben am 11.05.2006 eine vogelkundliche Wanderung veranstaltet. Referent war der Ornithologe Alfred Klein vom NABU Weilerbach .

Viele interessierte Kindern und Erwachsene und ein Hund nahmen an der Exkursion rund um das Gebiet der Lauterrenaturierung zwischen der Kläranlage Kaiserslautern und Otterbach teil.

Nadin Sucker (Umweltberatung KL), Alfred Klein (Vorsitzender des NABU Weilerbach), Frank Dohrmann und Jürgen Reincke (NABU Kaiserslautern und Umgebung) standen den Teilnehmern für die fachkundige Beantwortung der Fragen zur Verfügung.

An Vögeln wurden gesehen (vermutlich noch weitere):

  • Stockente
  • Bläßhuhn
  • Mäusebussard
  • Ringeltaube
  • Bachstelze
  • Rauchschwalbe
  • Amsel
  • Singdrossel
  • Gartengrasmücke
  • Mönchsgrasmücke
  • Eichelhäher
  • Buchfink
  • Rabenkrähe
  • Mauersegler
  • ... ?

Außerdem wurden viele der am Wegrand wachsenden Pflanzen bestimmt und ein Reh beobachtet (siehe Bild).

Alle Bilder sind urheberrechtlich und nach dem "Recht am eigenen Bild" geschützt. Abgebildete Personen können die Bilder gerne in hoher Auflösung bei uns anfordern.