Mitglied werden

Aktuelles

20.01.2018, 18:19

NABU Kaisers­lautern fährt zur Agrar-Demo nach Berlin

Agrar-Demo in Berlin

Die industrielle Land­wirt­schaft ist die größte Be­dro­hung für unsere heimi­sche Natur. Sie ver­nich­tet den Lebens­raum vieler Tier- und Pflan­zen­arten. Und sie ge­fähr­det durch den mas­si­ven Ein­satz von Pesti­ziden und Dünge­mitteln auch unsere eige­nen Lebens­grund­lagen.

Wir wollen eine andere Land­wirt­schaft – natur­ver­träg­lich, art­gerecht und ohne Gift und Gen­tech­nik. Dafür gehen am 20. Januar in Berlin bei der Demo „Wir haben es satt“ tausende Menschen auf die Straße. 

Wir fahren mit mehreren Mit­gliedern nach Berlin zur Demo. ...

Weiterlesen …

Newsletter abonnieren

Newsletter kündigen

    Suche

Teilnahme am Wald- und Wiesenfest des Forstamtes Kaiserslautern in Erzhütten-Wiesenthalerhof

Das Forstamt hat am 11.09.16 zum zweiten Mal ein Wald- und Wiesenfest an der Streuobstwiese (unter der Stromtrasse am Ortsausgang in Richtung Erfenbach links) organisiert. Bei perfektem Wetter, super Organisation, tollen Besuchern und Helfern u.s.w. war es ein rundum gelungener Tag.

Zu der Veranstaltung (kleiner Markt mit Honig, Saft, Schnaps, Wein, Marmelade, Baumschule, ...) sind vom Forstamt einige Vereine, Verbände und Aussteller zu einem passenden Rahmenprogramm eingeladen worden. Es gab Informationen zum Thema Streuobst und der wichtigen, ökologischen Funktion von Streuobstwiesen.

Wir haben zum Thema Wildbienen unseren Schwerpunkt gesetzt. Der NABU hat einen Infostand organisiert und mit Kindern Insektenhotels gebaut.

Die Organisation der gesamten Veranstaltung lag bei Revierförster Klaus Platz, Forstamt Kaiserslautern.

 

Durch Anklicken mit der linken Maustaste können Sie die Bilder vergrößern:

Alle Bilder sind urheberrechtlich und nach dem "Recht am eigenen Bild" geschützt. Abgebildete Personen können die Bilder gerne in hoher Auflösung bei uns anfordern.