Mitglied werden

Aktuelles

05.09.2017, 12:43

Bilanz der Umweltverbände: Verkehrs-, Agrar- und Klima­politik unter Kanzlerin Merkel ohne Weitblick. Künftige Bun­des­regierung muss um­steuern

„Mit einer Land­wirt­schaft, die die Ge­wässer verseucht, einer Verkehrs­politik, die die Luft ver­giftet und einer Klima­politik, die Wirt­schafts­interes­sen statt des Klimas schützt, liegen die Heraus­forde­rungen auf der Hand. Mit Lippen­bekennt­nissen sind die umwelt­politi­schen Krisen nicht zu bewälti­gen. In der kom­menden Legis­latur­periode müssen end­lich die Ziele, die sich die Bundes­regie­rung ge­setzt hat, in kon­krete Maßnahmen über­setzt werden. Wer jetzt erneut auf die Strate­gie der langen Bank setzt, ohne die Pro­bleme im Kern an­zu­gehen, handelt grob fahr­lässig. So ver­liert nicht nur die Um­welt­politik jede Glaub­würdig­keit, sondern die Politik ins­ge­samt“, sagte DNR-Präsi­dent Kai Niebert. ...

Weiterlesen …

Newsletter abonnieren

Newsletter kündigen

    Suche

Projekte 2016

Hier präsentieren wir Ihnen im Rückblick einige unserer Aktionen und Projekte im Jahr 2016. Nicht über alle Aktivitäten wird hier im Rückblick mit Bildern berichtet. Weitere Aktionen finden Sie im Terminkalender unter alle Veranstaltungen 2016. Auch dies ist sicher nicht vollständig (siehe ganz unten).

Diese Auflistung erfolgt als chronologischer Rückblick einiger Aktionen des Jahres 2016. Die neueren Berichte sind dabei weiter unten!

hellblaue Linie

Erneuerung und Erweiterung des „Schaupfades Lauterrenaturierung“

Ein Dauerprojekt von 2012 bis 2017

Bereits im Jahr 2000 wurde ein Schaupfad entlang der renaturierten Lauter angelegt um der Bevölkerung die Vorteile der Lauterrenaturierung und des neu geschaffenen Lebensraums für Tiere und Pflanzen verständlich darzustellen. Der Schaupfad in dem Naherholungsgebiet war sehr beliebt bei Spaziergängern und Naturfreunden. Jetzt stehen nur noch 3 der ursprünglich 11 Tafeln.

Bis 2017 will der NABU den Schaupfad erneuern und erweitern. Neben Informationstafeln, die darstellen, wie sich hier die Tier- und Pflanzenwelt in den vergangenen 15 Jahren entwickelt hat, werden auf dem Gelände ein bis zwei Insektenwände (Insektenhotels) errichtet. Bereits 2013 haben wir zwei Eisvogelwände (Bruthilfen für den Eisvogel) gebaut.

Weiterlesen …


Workshop Nistkastenbau 2016

Am 19.03.2016 haben wir zum 9. Mal einen Workshop "Nistkastenbau" angeboten. Mit Kindern im Alter von 5-11 Jahren und begleitenden Erwachsenen wird dabei im Werkstattraum der Volkshochschule gesägt, gebohrt, geschraubt, geschliffen und angemalt. ...

Weiterlesen …


Jahresmitgliederversammlung 2016

Unsere Jahresmitgliederversammlung haben wir am 15.03.2016 im NABU-Treff durchgeführt. Zum Tagesprogramm gehörte der Rückblick auf die Aktivitäten in 2015, der Kassenbericht und die Planungen für 2016.

Weiterlesen …


Exkursion: Genressourcenzentrum Antonihof

Bild: NABU-Exkursion mit Dr. Werner Maurer

Wie bedeutsam die Erhaltung forstlicher Genressourcen nicht nur in Verbindung mit dem Waldsterben der 1970er Jahre war und nun heute vor dem Hintergrund des deutlich gewordenen Klimawandels ist, sollte am 16.04.2016 bei der Exkursion in das rheinland-pfälzischen Genressourcenzentrum bei Trippstadt durch den Referenten Dr. Werner Maurer veranschaulicht werden. ...

Weiterlesen …


Vogelstimmenexkursion im Eselsbachtal

Mit Peter Ramachers konnten wir für unsere Vogelstimmenexkursion am 24.04.2016 einen der profundesten Kenner der Vogelwelt in der Region Kaiserslautern als Referenten gewinnen. Die Exkursion führte von der Wachmühle in Richtung K9 (Verlängerung Gersweilerweg nach Gersweilerhof). ...

Weiterlesen …


Sonnenuntergang mit dem Ziegenmelker in der Mehlinger Heide

Es war am 22.05.2016 eine Exkursion zum Schwerpunkt Vögel in der Mehlinger Heide. Die Stimmung der Teilnehmer war super, die Informationen sehr gut und das Licht über der Mehlinger Heide war wunderschön. ...

Weiterlesen …


Naturschutzfest 2016

Am 25.06.2016 haben wir unser 11. Naturschutzfest gefeiert. Das Fest fand im Rahmen der ersten Frankensteiner K.U.L.T.-Tage statt. Dies steht für Kultur, Umwelt, Landschaft und Tourismus. Dabei gibt es im Diemersteiner Tal zahlreiche Aussteller, einen Regionalmarkt, Vorführungen und Vorträge, Essen und Trinken u.s.w.
Über den Tag verteilt kamen etwa 50 Mitglieder des NABU und weitere Freunde mit Bezug zum Naturschutz. Außerdem kamen etwa 30 Besucher des Frankensteiner Festes. ...

Weiterlesen …


Teilnahme am Wald- und Wiesenfest des Forstamtes

Das Forstamt hat am 11.09.16 zum zweiten Mal ein Wald- und Wiesenfest an der Streuobstwiese organisiert. Bei perfektem Wetter, super Organisation, tollen Besuchern und Helfern u.s.w. war es ein rundum gelungener Tag. Wir haben zum Thema Wildbienen unseren Schwerpunkt gesetzt. Der NABU hat einen Infostand organisiert und mit Kindern Insektenhotels gebaut. ...

Weiterlesen …


Der Bereich „Projekte 2016“ wird zur Zeit noch um einige der stattgefundenen Aktionen und Aktivitäten ergänzt.


Weitere Aktivitäten im Jahr 2016

Viele, teilweise sehr zeitaufwendige Tätigkeiten sind hier nur schwer oder mit großem Aufwand erfassbar: Stellungnahmen als anerkannter Naturschutzverband, kurzfristige Pflegemaßnahmen im Biotop- und Artenschutz (beispielsweise Amphibienschutz an Straßen), Mitarbeit in Beiräten und Ausschüssen, konstruktive und beratende Beteiligung bei Planungen (Ausbau von Windenergie und Biomasse in der Pfalz, möglichst naturverträgliche Umsetzung des Neubaus eines US-Hospitals bei Weilerbach, möglichst ökologische Planung des IKEA-Neubaus in KL), Partner für Schulen und Kindergärten bei deren Projekten, …

Machen Sie doch einfach mit oder kommen Sie als Gast jederzeit dazu.